LOLW – LOLH
Block off: 08:46
Block on: 09:08
Blockzeit: 00:22

LOLH – LOWZ
Block off: 09:36
Block on: 10:40
Blockzeit: 01:04

Tecnam P2002-JF
OE-ATA

Blockzeit: 02:25

LOWZ – LOLW
Block off: 15:31
Block on: 16:30
Blockzeit: 00:59

Um das schöne Wetter nach 1,5 Monaten am Boden auszunutzen, flogen wir heute nach Hofkirchen und Zell am See.

Es war meine erste Landung in Hofkirchen auf der neuen Asphaltpiste. Damit ist der Flugplatz nun leichter zu finden und holprig ist es jetzt auch nicht mehr. Die „kurze Länge“ ist geblieben, diese bin ich jedoch gewöhnt.

Danach ging es den Bergen entgegen Richtung Zell am See. Am Hinflug flogen wir in 9500ft über der schönen Wolkendecke, ehe wir bei Bischofshofen in den Sinkflug Richtung Saalfelden übergingen. Der Flug war eher unruhig, wegen des kräftigen Nord bzw. Nordwestwindes.

In Zell am See wurden wir wie immer von einem freundlichen Funk empfangen. In COVID-19 Zeiten gibt es sogar ein NOTAM zur Maskenpflicht, sowie Hinweisschilder dazu. Genügend Desinfektionsmittel steht ebenfalls zur Verfügung.

Unseren heutigen Besuch in Zell am See nutzten wir, um zu Fuß entlang des Sees in das Zentrum von Zell am See zu spazieren. Der Weg nimmt in etwa eine Stunde in Anspruch. Es ist ein sehr schöner, ruhiger Weg und im Ort laden viele Geschäfte zum Verweilen ein.

Der Rückflug war ebenso unruhig wegen des Windes, jedoch waren nun weniger Wolken am Himmel. 

Wie immer ist LOWZ ein empfehlenswertes Ziel!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.