LOLW – LOGF
Block off: 07:51
Block on: 09:06
Blockzeit: 01:15

Tecnam P2002-JF
OE-ATA

Blockzeit: 02:47

LOGF – LOLW
Block off: 15:29
Block on: 17:01
Blockzeit: 01:32

Heute holten wir unseren alljährlichen Frühlingsbesuch in Fürstenfeld nach. Am Flugplatz angekommen, sahen wir, dass sich unser heutiger Flieger, die OE-ATA, leider gaaaanz hinten im Hangar versteckt hat, somit war erstmals ausräumen angesagt 😉 .

Für den Hinflug stiegen wir über die Wolken, wo uns bereits die Sonne ins Gesicht schien. Der Flug gestaltete sich aufgrund der großen Höhe von 10.500ft sehr ruhig und ohne Turbulenzen, trotz dem Rückenwind von fast 40 Knoten. Erst im Sinkflug und Landeanflug wurde es unruhig. Auch die Landung gestaltete sich wegen starkem Seitenwind in Kombination mit dem Wald neben der Piste als sehr wackelig und anspruchsvoll.

Fürstenfeld ist eine ausgesprochen grüne und erholsame Stadt. Immer wieder finden sich Oasen zur Erholung wie Parks, Teiche und sogar Tiergehege.

Das Mittagessen genossen wir im Gastgarten vom „Fürstenbräu“, nachmittags entspannten wir im Grünen am Teich, ehe wir vor dem Rückweg zum Flugplatz noch am Hauptplatz eine Heiße Schoko und einen Eiskaffee tranken.

Der Fußweg vom Flugplatz nach Fürstenfeld und wieder zurück nimmt pro Strecke ca. 30-40min in Anspruch.

Auch der Start erfolgte wieder bei starkem Seitenwind, der Rückflug diesmal unterhalb der Wolkendecke, was in Kombination mit den durchscheinenden Sonnenstrahlen für einmalige Ausblicke sorgte. Da wir nun starken Gegenwind hatten, dauerte der Rückflug 1,5 Stunden.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.