LOLW – LOIK
Block off: 11:33
Block on: 12:45
Blockzeit: 01:12

Diamond DA20
D-EHLM

Blockzeit: 02:29

LOIK – LOLW
Block off: 15:55
Block on: 17:12
Blockzeit: 01:17

Nachdem es heute morgens nicht recht nach gutem Flugwetter ausgesehen hat, lockerten die Wolken gegen Mittag immer mehr auf. Schnell reservierten wir eine freie Katana und planten die Route nach Kufstein in Tirol.

Beim Hinflug stiegen wir auf 11.000ft über die Wolkendecke und gingen erst querab St. Johann in den Sinkflug über. Den Flugplatz Kufstein flogen wir über die Meldepunkte Wörgl, Umspannwerk und Klärwerk auf die Piste 06 an. Nach einem nicht ganz alltäglichen Quer -und Endanflug landeten wir auf der Graspiste in Goldplatzqualität. 
Der Queranflug erfolgt niedrig über 2 Fabrikhallen und der Endanflug gleicht eher einem stetigen Bogen Richtung Piste.

Am Flugplatz wird man sehr freundlich begrüßt, eine Tankstelle für MOGAS und AVGAS ist ebenfalls vorhanden.

Für den heutigen Nachmittagsausflug entschieden wir uns, zum nahegelegenen „Stimmersee“ zu spazieren. Dies ist ein eher kleiner See, welcher sehr schön mitten im Wald gelegen ist.

Vorm Heimflug tankten wir noch 20L MOGAS, der Start erfolgte wiederum auf der Piste 06  mit mäßigem Gegenwind. Die erste Kurve in den Querabflug und die Platzrunde will gut geflogen werden, da auf der gegenüberliegenden Talseite ein Berg den zur Verfügung stehenden Flugweg schon sehr begrenzt. Der Ausflug erfolgte dann wieder Richtung Wörgl, danach stiegen wir dem Tal Richtung  Ellmau folgend auf 7500ft und flogen diesmal unter den  Wolken nachhause.

Auf Wien Information konnte man bereits einige andere Welser Club-Flugzeuge am Heimweg hören.

Wir werden sicher wiedermal nach Kufstein fliegen, es ist sehr schön dort!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.