Ich hatte die Chance im Zuge einer Gutscheinaktion ein Fotobuch von Saal Digital zu testen. Da wir das Format 28x28cm neu für uns entdeckt haben, erstellte ich im Zuge dieser Aktion ein Fotobuch im quadratischen Format über unseren Athenaufenthalt dieses Jahr.

Software

Die Software von Saal Digital gehört für mich zu den Besten am Markt. Die meisten Anbieter können mit der logischen Bedienung bei den sehr vielen Funktionen nicht mithalten. Bei den ganzen tollen Funktionen, vermisse ich es jedoch, die Foto Thumbnails in der Größe stufenlos verändern zu können, als auch die linke Leiste mit den Fotos in der Breite verändern zu können. Gerade auf größeren Bildschirmen mit 34 Zoll Diagonale und 21:9 Seitenverhältnis könnte man so noch mehr Platz produktiv nutzen. Ansonsten weiß die Software wie schon immer mit sehr guter Bedienbarkeit und vielen Funktionen zu glänzen.

Das Fotobuch

Dieses mal entschieden wir uns für das 28x28cm und somit quadratische Fotobuch mit glänzendem Einband und glänzendem Fotopapier. Wie von Saal Digital gewohnt hält man ein sehr hochwertiges Produkt ohne Raum für Beanstandungen in Händen. Der Druck als auch das verwendete Papier sind sehr hochwertig. Die Lay-Flat Bindung macht das Betrachten von Fotos, welche über beide Seiten gehen, zu einem wahren Vergnügen. Die Farben der Fotos sind auf den Punkt getroffen; hierfür sollte aber die Bearbeitung und Gestaltung auch auf einem kalibrierten Monitor erfolgen.

Fazit

Wir haben schon einige Anbieter von Fotobüchern probiert und sind letztendlich bei Saal Digital „hängen“ geblieben. Hier stimmt einfach alles. Angefangen von der guten Software, über den schnellen Bildupload und Bestellprozess bis zur kurzen Lieferzeit und der hervorragenden Qualität wird man hier rundum zufrieden gestellt. Klare Empfehlung!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.